Das Glück im Rebberg

11.5.2017

 

Jung, Frau und Quer-Einsteigerin: Fabia Knechtle Glogger zeigt, dass frau mit Wille sich ein Standbein in der Landwirtschaft schaffen kann. Vom Erwerb des Rebberges bis zum ersten Ertrag dauert es eineinhalb Jahre. Doch dies ist nur eine von vielen Herausforderungen.


Ein Morgen Ende Februar. Der Himmel azurblau, die Sonne strahlend. Auf den Nachmittag sind 20 Grad vorausgesagt. Der Rücken des Buechbergs in der St.Galler Gemeinde Thal bietet einen einmaligen Blick über den Bodensee. Fabia Knechtle Glogger steigt den steilen Weg hinunter Richtung Gemeinde Thal. Hier, auf 480 m, liegt der Rebberg, den sie seit Januar bewirtschaftet...

Weiter lesen? Dieser Artikel ist in unserer Ausgabe 3/2017 erschienen.

Please reload

Weitere Einträge

June 30, 2020

April 26, 2020

Please reload

– Einzelhefte –

© 2020 by Freude am Garten. Design by BRANDWORK GmbH ASW.  |   Datenschutz

Online folgen

 

Newsletter anmelden

Hallo sagen

 

 

+41 71 747 55 55