Der Steingarten

8.5.2017

 

Als Steingärten werden spezielle Gartenanlagen oder Gartenteile bezeichnet, welchevorwiegend mit Trockenheit liebenden, sonnenverträglichen Gewächsen bepflanzt werden. Dabei kann es sich auch um ein Alpinum, ein Kiesbeet oder einen Geröllgarten handeln. Je nach vorhandenen Möglichkeiten sind Steingärten eben oder liegen in einer Hanglage. Ein Alpinum hat meistens beide Bedingungen vereint.

 

Mit Beginn des 20. Jahrhunderts wurden Steingärten vor allem in England populär und fanden immer mehr Liebhaber. Seltene Pflanzen aus fernen Gebirgen, aber auch einheimische wie Enzian und Edelweiss zogen in die neuen Refugien ein. Je nach Art der verwendeten Steine, ob kalkhaltig oder aus Urgestein, werden die Pflanzengemeinschaften zusammengestellt. Sie beherbergen vorwiegend Gebirgspflanzen und trockenheitsresistente Gewächse, die beispielsweise auch aus Wüsten der südlichen Erdhalbkugel stammen können...

Weiter lesen? Dieser Artikel ist in unserer Ausgabe 3/2017 erschienen.

Please reload

Weitere Einträge

November 17, 2019

November 10, 2019

September 22, 2019

September 15, 2019

Please reload

– Einzelhefte –

© 2019 by Freude am Garten. Design by BRANDWORK GmbH ASW

Online folgen

 

Hallo sagen

 

 

+41 71 747 55 55