Zeit zum Einwintern

8.11.2017

 

Herbststürme sind die Vorboten auf die kommende kalte Zeit. Der Winter ist die Ruhephase der Natur, sie erholt sich um für den kommenden Frühling und die heisse Jahreszeit gewappnet zu sein. Draussen in der Natur und Wildnis macht die Pflanzenwelt alles selbstständig, um für frostige Nächte gewappnet zu sein. Im Garten, auf Balkon und Terrasse liegt einiges an uns. «Packen wir's ein, es gibt noch viel zu tun.»

 

Nicht winterharte, mehrjährige Pflanzen können wir wegen der Kälte nicht draussen lassen. Sie müssen jedes Jahr in ein frostsicheres Winterquartier gebracht werden. Je nach Art der Gewächse müssen dort Temperaturen von 5-10°C herrschen, tiefere Temperaturen führen zu Kälteschäden oder sogar Totalverlusten. Drum immer schon beim Kauf von Mittelmeerpflanzen daran denken: Wohin im Winter? Ideal ist natürlich ein Platz bei spezialisierten Gärtnern, doch die sind unterdessen sehr rar geworden. Aber auch ein beheizter Wintergarten, ein kaltes Treppenhaus, ein verglaster Balkon oder ein spezielles «Palmenhaus» kann je nach Pflanzenart genügen...

 Weiter lesen? Dieser Artikel ist in unserer Ausgabe 6/2017 erschienen.

Please reload

Weitere Einträge

November 10, 2019

September 22, 2019

September 15, 2019

September 8, 2019

Please reload

– Einzelhefte –

© 2019 by Freude am Garten. Design by BRANDWORK GmbH ASW

Online folgen

 

Hallo sagen

 

 

+41 71 747 55 55