Tierische Akrobatik im Garten


Sie gehören aufgrund ihres possierlichen Aussehens und ihren akrobatischen Fähigkeiten zu den beliebtesten Tieren unseres Alltags – die Eichhörnchen. Der natürliche Lebensraum der kleinen Nager liegt in dichten Wäldern, doch auch im heimischen Garten schauen die Kletterkünstler immer öfter vorbei!

Es beginnt meist mit einem kleinen orangenen Büschel, welches Gartenbesitzer gerade noch im Augenwinkel wieselflink einen hohen Baum hinauf huschen sehen. Bei genauerer Inspektion erkennt man den buschigen Schwanz, die spitzen, wachsam aufgestellten Öhrchen und herzerwärmende kleine Kulleraugen. Ein Eichhörnchen hat den Weg in den Garten gefunden – und nicht selten ist es der Beginn einer freundschaftlichen «Nachbarschaft» zwischen Mensch und Tier!

Denn auch wenn die kleinen, hierzulande roten Nager echte Wildtiere sind, so lassen sich Berührungen in der heutigen mitteleuropäischen Kulturlandschaft...

Weiter lesen? Dieser Artikel ist in unserer Ausgabe 5/2018 erschienen.

Weitere Einträge

– Einzelhefte –

© 2020 by Freude am Garten. Design by BRANDWORK GmbH ASW.  |   AGB   |  Datenschutz

Online folgen

 

Newsletter anmelden

Hallo sagen

 

 

+41 71 747 55 55