Wurzelgraben mit Nicola Gulli


Nicola Gulli lebt bewusst in den Jahreszeiten und will keine von ihnen verpassen: Er freut sich, wenn er im Frühjahr den ersten Bärlauch entdeckt, zelebriert im Sommer das Sonnenbaden und gräbt im Herbst leidenschaftlich gerne Wurzeln. Wenn die Tage kürzer werden, packt er seine Bücher aus und freut sich auf das Lesen und bald auch auf das Snowboarden.


Nicola Gullis Tag beginnt mit seinem Dankesritual. Er dankt für das Leben, für die Natur und dafür, ein Teil von ihr zu sein. Auch dankt er allen, die das Leben mit ihm teilen. Dafür steht er barfuss auf einer Wiese. Im Frühling, im Sommer und im Herbst. Nur wenn Schnee liegt oder wenn er seinen Füssen wieder einmal eine Pause gönnt, trägt er Schuhe. Im Januar dieses Jahres hat er seine Natur- und Wildnisschule gegründet, ...

Weiter lesen? Dieser Artikel ist in unserer Ausgabe 6/2020 erschienen.

Weitere Einträge

– Einzelhefte –

© 2021 by Freude am Garten. Design by BRANDWORK GmbH ASW.  |   AGB   |  Datenschutz

Online folgen

 

Newsletter anmelden

Hallo sagen

 

 

+41 71 747 55 55